Aktuelles

Home
 

Das kleine Elmshorner Pop Up HUUS im Februar

05.02.2020

Das kleine Elmshorner Pop Up HUUS im Februar

Im Februar gibt es im kleinen Elmshorner Pop Up HUUS wieder viele kreative, handgemachte Produkte zu entdecken.

Silke Harms, seit 13 Jahren selbstständige Fassmalerin, verleiht Möbelstücken ein ganz besonderes Aussehen. Das Möbelstück bekommt eine farbige Bemalung und die Ornamente werden farbig eingefasst oder sogar vergoldet.

Bemaltes Möbelstück von Silke Harms

Foto: Stadtmarketing Elmshorn e.V.

Bärbel Reimer bietet unter dem Namen Schönes mit Patina handbedruckte Kissen und individuelle Wohnaccessoires an. Aber auch die Malerei gehört zu ihren Leidenschaften. Ihre Bilder zeigen
Strukturen, die an alte Putzwände erinnern und durch Ornamente und Zitate einen besonderen Reiz erhalten.

Handbedrucktes Kissen miit Patina von Bärbel Reimer

Stadtmarketing Elmshorn e.V.
Bild mit Buchstaben von Bärbel Reimer

Foto: Stadtmarketing Elmshorn e.V.

Mode aus Walk-Stoff fertigt Elisabeth Fenske an. Das edle und robuste Material, mit dem sie arbeitet eignet sich besonders zur Herstellung von Jacken, Pullovern, Schals, Mützen oder Hüten. 

Maren Reichardt von JaLaMas war im Dezember bereits auf dem Lichtermarkt vertreten und hat hochwertige Gewürze, Gewürzsalze und Gewürzmischungen ohne Geschmacksverstärker nach eigens entwickelten Rezepturen im Angebot.

Das kreative Quartett lädt alle Besucher ab Dienstag, dem 4. Februar in das Pop Up HUUS in die Königstraße 19 ein.

Die Mietdauer im Pop Up HUUS beträgt vier Wochen. Die Mieter zahlen eine subventionierte Miete in Höhe von 250,00 Euro und Nebenkosten von 180,00 Euro. Ermöglicht wird das Projekt durch die
Unterstützung der VB Immobilien, Haus & Grund Elmshorn sowie der Stadt Elmshorn.

Bewerbungen nimmt das Stadtmarketing Elmshorn weiterhin telefonisch unter 04121-266074 oder per Mail an kase@stadtmarketing-elmshorn.de entgegen.

Öffnungszeiten ab dem 4. Februar
Dienstag bis Freitag 10 bis 18.30 Uhr
Samstag 10 bis 16 Uhr

 

Elmshorn Mobil