Aktuelles

Home
 

4. SchulSlam der Stadt Elmshorn

07.02.2020

4. SchulSlam der Stadt Elmshorn

Finale am 28. Februar 2020 in der Stadtteilbücherei Hainholz. Restkarten sind noch im Amt für Kultur und Weiterbildung erhältlich. Elmshorns beste Nachwuchstalente präsentieren sich in der nächsten Auflage des Elmshorner SchulSlam. Das mit Spannung erwartete Finale geht am Freitag, 28. Februar 2020, über die Bühne. Noch können Restkarten erworben werden.
4. Elmshorner SchulSLAM

Layout: Frau Schon, Stadt Elmshorn

Plakat (PDF) ansehen ...

Poetry Slam – das ist der moderne Dichterwettstreit auf offener Bühne. In kürzester Zeit tragen Slammer ihre selbstgeschriebenen Texte vor, aus denen das Publikum die besten Vorträge küren darf. Wieder treten nun Schüler und Schülerinnen Elmshorner Schulen mit ihren Beiträgen an. Der Elmshorner SchulSlam ist mittlerweile eine tolle Erfolgsgeschichte und geht bereits in die 4. Auflage. 12 Finalisten der Erich-Kästner-Gemeinschaftsschule, der Elsa-Brändström-Gemeinschaftsschule, der Boje-C.-Steffens-Gemeinschaftsschule sowie der Bismarckschule haben sich in schulinternen Vorentscheiden für das große Finale des Elmshorner Schul Slam qualifiziert.

Das Finale findet am 28. Februar ab 19:00 Uhr (Einlass 18:30) erneut in der Stadtteilbücherei Hainholz (KGSE, Hainholzer Damm 15) statt. Die Veranstalter rechnen wieder –wie in den Vorjahren- mit einer restlos ausverkauften Veranstaltung.

Ihre Texte für den SchulSlam bereiten die Finalteilnehmer*innen nun in einem gemeinsamen Workshop mit Slammer Björn Högsdal vor, der sich mit seinen Auftritten bundesweit einen Namen gemacht hat. Am Freitag, 28. Februar, wird er zudem die Moderation des Elmshorner SchulSlams übernehmen.

Restkarten für den kreativen Entscheid sind noch im Amt für Kultur und Weiterbildung zu einem Euro zu erwerben.

Weitere Informationen erteilt Herr Peter Köhnke unter Telefon (04121) 231-391.

Organisiert wird der Schulslam vom Amt für Kultur und Weiterbildung in Kooperation mit Herrn Malte Ibs –Mitglied des Ausschusses für Kultur und Weiterbildung.

 

Elmshorn Mobil